Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2013

Die Lügen im Wahlprogramm 2013 der Grünen.
Bundesgeschäftsstelle BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
So steht es im Programm:

Datenschutz statt Vorratsdatenspeicherung

Und das ist die große grüne Lüge.
Die totale Überwachung will der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne).

Der Autohasser Hermann überwacht den Autofahrer und damit wird jeder Bürger überwacht.
Die Grünen wissen dann wo jeder Bürger sich befindet.
Genauso wie die NSA.

Read Full Post »

Auf diese Geschäftseröffnung freuen wir uns ganz besonders.
geschaefts
Durch Türkischunterricht lernt man besser Deutsch – logisch oder?

Read Full Post »

Die R.SA-Tankstelle: Gedanken zum Auftanken!
21.08.2013 Friederike Ursprung
programm_rsa-tankstelle
Die Friederike, sie liegt immer richtig, mit ihren einfühlsamen Worten.
Zielsicher hat sie den arabischen Frühling als friedliche Demokratiebewegung erkannt. Tausende Tote gehören wahrscheinlich dazu und säumen deren Weg, wo am Ende die Scharia, die Welt des Korans, steht.
Genauso harmlos kam heute von ihr, die Freude über einen fleischlosen Tag, einmal in der Woche. Den wollen die Grünen bei einem Wahlsieg dem gesamten Volk diktieren.
Genauso wie die Nazis, mit ihrem Führer.
Den fleischlosen Tag hatten wir auch schon, sagt die Friederike.
Und Pädophilie gibt es in der Kirche auch, genauso wie bei den Grünen.
R.SA Tankstelle = Jetzt haben sie sich endgültig als grüner Sender geoutet.
Sie arbeiten als Wahlhelfer für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Bundestagswahl.
Werden die anderen Parteien auch zur Bundestagswahl unterstützt?

Was ist Pädophilie?
Der Volksmund sagt auch Kinderficker!
Schützt eure Kinder!

Read Full Post »

MDR JUMP Nachrichten, gehört in der Morningshow, am 15.08.2013.

… Sechs Jugendliche sollen Jonny K. getötet haben. Das Urteil wird für heute erwartet.
Jetzt wird von sechs Jugendlichen und manchmal auch von sechs jungen Männern gesprochen.
Es wird immer noch vertuscht und gelogen, wenn es um die Herkunft der Täter geht.
Es waren Türken!!
Warum ist der Haupttäter Onur U. in die Türkei geflohen?
Weil er ein Türke ist!!

…gegen sechs mutmaßliche Schläger verkündet werden. Für den möglichen Haupttäter Onur U. hat die Staatsanwaltschaft eine Jugendstrafe von fünfeinhalb Jahren Haft gefordert.

So schreibt es Stern.de

Zur Erinnerung:
Jonny K. war in der Nacht zum 14. Oktober 2012 vor einem Lokal nahe dem Alexanderplatz in Berlin von Schlägern so heftig attackiert worden, dass er einen Tag später an Gehirnblutungen starb.

mutmaßliche Schläger, da passt der Rechtsstaat, oder besser der Linksstaat, auf. Es gibt noch kein Urteil.

Bei Beate Zschäpe, NSU-Überlebende, der kleinen Eva Braun, da ist die Situation völlig anders.

Da gibt es noch kein Urteil, der Prozess läuft immer noch.
Was macht der Linksstaat?
Die Opfer haben Entschädigungszahlungen erhalten.
Es wurden Gedenkveranstaltungen für die Opfer durchgeführt.
Es wurden Gedenktafeln aufgestellt. Plätze erhielten Namen der Opfer.
Der Freistaat Thüringen stellt den Hinterbliebenen der Opfer 50.000,00 € zur Verfügung. Einfach so!!!
Für was?
Damit die Hinterbliebenen am Prozess teilnehmen können!
Und noch einmal, es gibt noch kein Urteil, der Prozess läuft immer noch.

Es läuft einiges falsch im Linksstaat!

Es könnte sein, dass die NSU verurteilt wird.
Was wird denn SPD Gabriel dazu sagen.
Gabriel: Hitler sollte Ehrenbürger von Goslar bleiben

Oder der Grüne Trittin, Göttingen ist sein Heimatwahlkreis.
Die [Grüne Jugend] ruft in der Tradition der SA gemeinsam mit der örtlichen „Antifa“ dazu auf, Veranstaltungen der parteipolitischen Konkurrenz zu unterbinden. Meinungsfreiheit? Versammlungsfreiheit? Nur noch mit grünem Berechtigungsschein für die sozialökologisch Anständigen im Lande.

Read Full Post »

peerDieser Peer, also der Genosse Steinbrück, was ist das doch für ein Teufelskerl.
Peer Steinbrück ein Arbeitstier vor dem Herrn.
Neben seinem Bundestagsmandat (ab September 2009) war der Peer Steinbrück noch als bezahlter Festredner für die verschiedensten Unternehmen, Konzerne, Banken usw. unterwegs. Oder war er als bezahlter Festredner nebenbei als Bundestagsabgeordneter beschäftigt.
Na, egal. Auf jeden Fall war der Peer Steinbrück schwer beschäftigt. Und immer für das eigene Wohlergehen.
Heute hatte sich gerade sein Freund und SPD – Vorsitzender (oder besser Führer), Sigmar Gabriel, als heimlicher Hitlerverehrer geoutet, erfährt die Welt von einem weiteren Standbein des Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück.
Steinbrück war von Januar 2010 bis Ende 2012 Mitglied im Aufsichtsrat von Thyssen-Krupp.
Nachzulesen im Handelsblatt: Steinbrück bot Thyssen-Krupp Gefälligkeiten an

  • Bundestagsabgeordneter
  • Mitglied im Aufsichtsrat
  • bezahlter Festredner

Da komme ich nicht aus dem Staunen heraus. Wie schafft der Peer Steinbrück nur dieses Pensum?
Also, soweit ich weiß hat der Tag doch nur 24 Stunden.
Was für ein Arbeitstier!
Das ist doch die beste Empfehlung für einen künftigen Kanzler.
Als Kanzler hat er dann vier Tätigkeiten zu meistern.

Der Führer musste damals auch zwei Tätigkeiten ausüben, Reichskanzler und Reichpräsident, und wurde dafür doppeltet vergütet. Am Ende lag Deutschland in Trümmern.

Read Full Post »

SPD Gabriel Hitler

So steht es im focus

HBelBncw_Pxgen_r_1100xA
SPD-Chef zweifelt an Aberkennung
Gabriel: Hitler sollte Ehrenbürger von Goslar bleiben

Ist die SPD die neue Nazi-Partei?
Ist der Gabriel der Führer dieser Nazi-Partei?
Heißt der Gabriel im privaten Kreis etwa Göring?

Davor kann nur gewarnt werden!

Read Full Post »

Diesen Eintopftag führte Hitler, auch ein Vegetarier, im Jahre 1933 ein.
Wo dieser Wahn endete ist hoffentlich jedem bekannt.
Kleiner Hinweis: Deutschland am Ende des 2. Weltkrieg besiegt und lag in Trümmern.
Wikipedia:

Als Eintopfsonntag wurde in Deutschland ab dem 1. Oktober 1933 eine Propagandaaktion durch das NS-Regime als ein Zeichen der Solidarisierung.
Von Oktober bis März sollte einmal im Monat in allen deutschen Haushalten nur Eintopf gegessen werden

Die Grünen, an der Spitze die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Renate Künast, wollen wieder etwas verbieten!!
Es soll das Fleisch verboten werden.
Einmal in der Woche soll das Fleisch verboten werden.
Ja, dass wird alle freuen, besonders die Grünen, die so gerne mit den Türken zusammen grillen.
Am Ende liegt Deutschland nicht in Trümmern, es wird verschwunden sein.
Die Tiere wird es dann freuen, denn es geschah nur zu ihrem Schutz.
Was sagen die Tiere eigentlich dazu?
Als Bio-Rind, Bio-Schwein und Bio-Huhn werden sie doch auch geschlachtet. Eben nur länger verarscht.
Auf in die schöne Grüne Zukunft.

Read Full Post »

Older Posts »