Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2014

Medien-Terror für Asyl, der grenzenlosen Naivität der Pfarrerin, des Bürgervereins, und der dumm-braunen-Kraft-durch-Freude, entsteht die braun-grün-rote Soße der Desinformation. Keine Asylanten, denn sie bringen eine Religion die Ungläubige tötet!

Vor einigen Jahren geschah es, im beliebten Reiseland Ägypten. Dort fährt der Deutsche so gern hin, dort macht er Urlaub.
Einige Vertreter der Umma drehten durch und schossen mit Maschinenpistolen in eine Gruppe von Touristen. Es gab viele Tote und Verletzte.
Es lag wohl an der Hitze oder sie waren einfach nur beleidigt.
Am Abend wurde es dann im GEZ-Fernsehen gezeigt. Wie immer ließ man auch einige ausgewählte, eventuell Betroffene zu Wort kommen.
Was sprach die deutsche Bürgerin:
Ja, wir machen hier Urlaub. Hier ist es schön. Es ist alles ruhig. Anschlag? Nein, davon haben wir nichts gemerkt. Alles ruhig und schön. Juhu.

Genauso eine dumme Trulla sprach am Montagabend, 3.02.2014, bei MDR aktuell. 21 Uhr 45, zur besten Sendezeit, erschien die Schlagzeile „Streit um Notunterkunft“. Eine harmlose Schlagzeile , die die Angelegenheit verniedlichen und verharmlosen soll.

Vom Streit … redet Jens Hänisch vom MDR, er verschweigt wichtige Informationen.
Um was geht es:
Sehr viele Bürger sind gegen Asylanten. Es sind besorgte Eltern, die heute demonstriert haben, die nicht wollen, dass neben der Schule ihrer Kinder Asylanten untergebracht werden. Diese Eltern sind um die Sicherheit ihrer Kinder besorgt.
Neben der Schule in Leipzig-Schönefeld sollen Asylanten aus Syrien untergebracht werden.
Keiner weiß was diese Leute gemacht haben.
Sind es Mörder, die sich hier ausruhen, um dann wieder in den Krieg nach Syrien zu ziehen? Asylanten bedeutet Schlägereien, Rauschgift und Vergewaltigung usw. (z.B. Chemnitz, Reutlingen usw.)

Diese Asylanten kommen überall her. Aus Georgien, Tschechien, Indien…
Die wenigsten Asylanten kommen aus Syrien.
Frauen und Kinder zuerst?
Es sind aber meistens Männer!

Die besorgten Eltern der Kinder dieser Schule und aus Schönefeld werden vom MDR als Nazis und NPD-Sympathisanten diffamiert.

Grit Markert

Grit Markert?

Was erzählt diese dumme Trulla, sie ist Pfarrerin und heißt angeblich Grit Markert.
Ja, es gab Gesprächsangebote. Über Ängste zu reden
Es ist überhaupt nichts passiert.
Die Ängste sind unbegründet. Es ist überhaupt nichts Schlimmes passiert.
Es gab Besuche in der Schule.

Das plapperte diese Pfarrerin mehrmals, dumm und naiv, ins Mikrofon. Die hat keine Ahnung, was mit den Christen in der Welt passiert, die jedes Jahr zu tausenden von den Moslems gemordet werden.

Es ist verantwortungsloses dummes Gequatsche, der Pfarrerin, wohlwollend vom MDR verbreitet. Besorgte Eltern, die keine Asylanten haben wollen, lässt der MDR zur besten Sendezeit nicht zu Wort kommen.
Die Kinder der Schule wurden gezwungen in die Unterkünfte der Asylanten zu gehen.

Hänisch vom MDR ließ dann noch einen Freund der Asylanten sprechen. Toralf Staudt aus Berlin, Autor und Journalist, die rot-grüne Gesinnung war nicht zu überhören. Experte für Rechtsextremismus wurde immer wieder eingeblendet.
Die NPD steuert die Ängste der Bürger, so spricht der Experte und grüne Nicht-unter-20-Euro-Rotwein-Ideologe. Mangelnder Kontakt zu Asylanten führt zu Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus, sagt der Experte.

Diesen Quatsch lässt der Hänisch vom MDR unwidersprochen auf seine Zuschauer rieseln.
Sie haben keine Argumente, und deshalb wird der Bürger als Nazi diffamiert.
Den Antisemitismus, den bringen die moslemischen Asylanten mit. Den Antisemitismus verlangt diese Religion.

Der Antisemitismus ist schon ein Grund diese Asylanten abzulehnen!

Am Dienstagnachmittag, 4.02.2014, bei MDR aktuell. In der 14 Uhr-Sendung waren auf einmal auch andere Bürgerstimmen zu hören. Das sind alles Asylbetrüger, Asylanten wollen wir nicht usw. war auf einmal zu hören.

Diese Bürger hatten weniger Zeit sich zu äußern, als die Pfarrerin.
Das ist Desinformation der Medien!

Wer schaut sich eigentlich 14 Uhr MDR aktuell an?
Für Pensionäre ist noch Mittagsruhe, Arbeitssuchende sind unterwegs oder schlafen.
Schickt die Asylanten dorthin, wo die Deutschen so gern Urlaub machen!

Advertisements

Read Full Post »

 Grit Bobe

Grit Bobe

Immer diese böswillige Hetze gegen die Bundeswehr. Fluglärm.
Das ist ein Flugplatz mit Flugzeugen. Ihr Idioten, möchte man am liebsten noch hinzufügen. Das sind keine Papierflieger.
Lärm ist immer störend. Es ist Lärm, wenn mein Nachbar spricht!
Erst wird die Bundeswehr von SPD und Grünen nach Afghanistan geschickt. Schon vergessen!
Die Bundeswehr soll beim Aufbau (was eigentlich) helfen, sie darf sich nur verteidigen, nur nicht schießen.
Das Ergebnis waren über 50 Tote Soldaten. Erklär dass mal den Müttern der Soldaten!
Erst nach 8 Jahren Afghanistan-Einsatz darf sich die Bundeswehr verteidigen. Sie hat auch Kampfhubschrauber erhalten. Dass muss man sich erst mal langsam auf der Zunge zergehen lassen. Nach 8 Jahren ständiger Angriffe auf die Bundeswehr!!!
Seit dem Bombenangriff auf die Laster hat die Bundeswehr einiger Maßen Ruhe vor ihren Feinden. Wieder heulte diese abartige Presse (von Linken, Grünen und SPD dominiert), es sind Frauen und Kinder dabei.
Seit Klein gibt es keine Toten mehr bei der Bundeswehr.
Nur die Gewalt verstehen diese Leute, dann respektieren sie dich auch. Benutzt du deine Waffen nicht, dann bist du schwach, dann bist du ein Ungläubiger und must verschwinden.
Astrid Münster

Astrid Münster

In Roitzschjora, auf dem Feldflughafen, wollte die Bundeswehr für den Einsatz in Afghanistan üben. Die Bad Dübener Bürgermeisterin Astrid Münster (Freie Wähler) erklärte gegenüber der Zeitung: „Diese Militärflüge sind für mich nicht mit den Interessen der Bevölkerung sowie des Umwelt- und Naturschutzes vereinbar.“

Da nehmen wir doch lieber Tote in Kauf!
Jetzt kommt wieder eine Hetzerin, Grit Bobe, und schwafelt über Fluglärm.

AWACS-Flieger … die angeblich Ziele bis in 500 Kilometer Entfernung erkennen können.

Der Feind sitzt im eigenen Land!

Grüne LINKE SPD

Read Full Post »

ErdoganErdoğan in Berlin: Deutsch-Türken organisieren Großveranstaltung.
Er kommt als Vertreter einer Weltmacht, einer islamischen Weltmacht.
Er wird wieder seine türkischen Landsleute aufhetzen.

Die Emissäre Hitlers führten sich in Österreich, im Sudetenland usw. genauso auf.
Am Ende stand die Welt in Flammen.

Read Full Post »