Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Grüne’ Category

Thüringen war Testfeld für Nazi-Regierung

Soll Thüringen wieder zum Testfeld für eine Partei werden, die eine Diktatur in Deutschland anstrebt?
Diese Partei sind die Linken, die als Ziel ihres Kampfes den Kommunismus haben.
Für die Linken, war die DDR kein Unrechtsstaat, denn die Linken sind die Nachfolgepartei der SED.
Es sind die Linken, die gegen das Leben und die Familie kämpfen.

Ihren antifeministischen, antiemanzipatorischen und konservativen Dreck können Sie behalten. Wir verbitten uns für die Zukunft weitere Mails Ihres Verbandes und hoffen inständig, dass Ihnen das Bündnis gegen den Marsch für das Leben am 20. September ordentlich in die Suppe spuckt.

25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer wagt es die Linke, die als SED für die zementierte Teilung Deutschlands zuständig war, ein Bundesland zu erobern.

Anscheinend stört es das Volk nicht, wenn der Terror der Linken, praktiziert von der Antifa, durch die Straßen Deutschlands tobt.

Scheiß-Deutschland ist der Schlachtruf der Antifa, dieser schwarzen Kolonnen der roten Linken. Kinder sind Kacke wird auch gern von ihnen benutzt. Die Methoden der Antifa ähneln denen der Nazis. Da werden auch gern mit Gewalt Andersdenkende von der gesunden Meinung der Antifa überzeugt.

Diesen Totengräbern der Demokratie, die Linken oder SED oder NSDAP, die es schon mehrmals geschafft hatten Deutschland völlig zu ruinieren, denen wollt ihr vertrauensvoll ein Bundesland anvertrauen?

Dann habt ihr es sicher auch verdient. Denkfaul und Farbenblind.

Der Feind der Demokratie ist mal rot, mal grün, mal schwarz, mal braun. Er nennt sich auch bunt oder multikulti.
Wer sich für die Demokratie einsetzt wird von diesem Feind als NAZI diffamiert.

Read Full Post »

Asylanten sind gewalttätig und undankbar!
Chefsache
Was für ein dämlicher Artikel mit einem Titel zur Volksverblödung.
Seit wann haben Grüne jemals ein Problem gelöst?
Nein, sie schaffen Probleme.
Seit zwei Jahren sind Grüne für dieses Problem zuständig.
Grüne sind nicht daran interessiert dieses Problem oder irgendein Problem zu lösen.
Solange es gegen Deutschland geht, ist den Grünen jedes Mittel recht, auch wenn es der Asylant ist.
Lest doch mal, was der Bochumer Grünen-Politiker Karsten Finke aus seinem Innersten heraussprudeln lässt.
So denken auch die Freunde der Grünen, die Linken mit ihrer Antifa.
Ach übrigens, sie sind das Problem. Immer und überall.
Wer Deutschland beseitigen will, der wählt Grün und Rot.

Read Full Post »

Friedrichshain benennt Straße nach Hooligan-Opfer um.
Die Gabelsbergerstraße zwischen Frankfurter Allee und Rigaer Straße in Friedrichshain soll den Namen “Silvio Meier” tragen. Grüne, SPD, Linke und Piraten wollen es so und überstimmten die CDU. Ein Anwohner stellte sich quer, zog aber seinen Einspruch zurück. Es heißt, er sei bedroht worden und stehe unter Polizeischutz. Silvio Meier wurde am 21. November 1992 auf dem U-Bahnhof Samariterstraße erstochen. Zu seinem Todestag demonstrieren in jedem Herbst linke und linksextreme Gruppen am Tatort. Oft kommt es dabei zu Gewalt. Sie sehen Silvio Meier als eine Art Märtyrer, der im Kampf gegen Neonazis gestorben sei. Die Richter damals identifizierten die Täter dagegen als Hooligans
Eine andere Frage ist es, ob eine Straße nach ihm benannt werden sollte. Und hierfür gibt es keine sinnvolle Begründung. Straßen werden nach Erfindern und Entdeckern benannt, nach Politikern und Philosophen oder nach Widerstandskämpfern. Alles das war Silvio Meier nicht. Er war politisch links engagiert und wurde in einer zunächst banalen Auseinandersetzung plötzlich zum Opfer furchtbarer Gewalt…

Read Full Post »

Afghane

Afghan_HoundDas ist ganz übler Rassismus!
Weg damit!

Read Full Post »

Drei Plakate, alle in einer Straße und in Sichtweite zueinander. Ganz links im Bild das Plakat DieLinke (Pfeil).
3demokraten
Nein, es sind keine Demokraten, die von anderen Parteien die Wahlplakate beschmieren.
Die Schmierfinken gebärden sich als Nazijäger. Von welcher Partei kommen sie?
Wir vermuten mal, es war die Antifa, die zur DieLinke gehört. Am akademischen Stil ihre Handschrift sind sie gut zu erkennen. Die Polizei ermittelt noch.
3demeokraten1

Das mittlere Plakat hat die Nazijäger nicht gestört. Sieht es nicht aus wie ein Plakat der Arbeitsfront?

Read Full Post »

In der Grünen-Hochburg Berlin – Kreuzberg sind Drogen sehr beliebt.
Drogen am „Görli“ haben einen Kita-Sandkasten als Versteck für Kokain genutzt. Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann will nun den Druck auf die Rauschgifthändler im Park erhöhen.
Streetworker verhandeln mit Drogenhändlern.
So steht es hier.

Die Grünen verhandeln mit Drogenhändlern. Wer ist hier eigentlich der Drogenhändler?
Was für ein verantwortungsloses Verhalten!
Die Methode ist durchschaut! So arbeiten doch die Grünen überall.
Der Oranienplatz Berlin – Kreuzberg ist nicht weit davon entfernt.
Mit den Asylanten blüht der Drogenhandel erst so richtig auf.
Das neue Konzept: Problem mit der Wurzel beseitigen!
Wäre es nicht einfacher, die Drogen und die Drogenhändler einfach zu verjagen und ihre Freunde gleich dazu?

Read Full Post »

portraet_sorgeFrau Sorge, es sind immer dieselben „Demonstranten“, mit der Gesinnung der Antifa. Diese Leute sind gegen Alles und besonders gegen das Scheißdeutschland, von dem sie alimentiert werden. So treten sie für Rot+Grün auf und stören von Hamburg bis München. Nicht umsonst werden sie auch als SAntifa bezeichnet.
Wie erbärmlich verhält sich denn die Frau Ferber?
Drei dumme Weiber tanzen auf der Bühne herum. Von diesem Häuflein Feinden der Meinungsfreiheit lässt sich Frau Ferber auf der Nase rumtanzen! Hausrecht? Polizei war bereits vor Ort!
Jeder Obdachloser erhält für die geklaute Flasche Bier eine Anzeige und wird mit Hausverbot belegt.

Danke, Frau Sorge, für Ihren niedlichen Artikel, und die Verharmlosung dieses Angriffes auf die Meinungsfreiheit.
Das Buch „Der neue Tugendterror“ von Sarrazin, und seine Thesen, wurden damit bestätigt.
Zum Artikel, wahrscheinlich schon abgeschaltet oder hier CiceroMagazin

Read Full Post »

Older Posts »